Sonnenschutz fürs Auto: Effektiver und Sinnvoller Hitzeschutz zum Nachrüsten Professionell mit Tönungsfolie abgedunkelte Autoscheiben sehen nicht nur cool aus, sondern schützt Sie, Kind und Hund auch vor neugierige Blicke ins Fahrzeug innere und ist gleich ein Hitzeschutz. Je nach Folientyp handelt es sich um einen hocheffizienten Hitzeschutz: mehr als 50% der Wärme durch Sonneneinstrahlung wird von den Tönungsfolien zurückgehalten. Dazu kommt ein nahezu ca.100%-iger UV-Schutz. Was bringt das Scheibentönen mit Folie? - Spürbar kühlere Temperatur im Fahrzeuginnenraum - Entlastung der Klimaanlage und Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs - Fast 100%iger Schutz vor UV-Strahlung - Schutz vor Ausbleichen oder Vergilben des Fahrzeuginterieurs - Weitgehender Splitterschutz bei Unfällen und Glasbruch Wir verarbeiten 3M Sonnenschutzfolien, Serie CS. Von der Serie CS gibt es 3 Dunkelheitsgrade die Sie gerne bei uns in der Firma begutachten können. Selbstverständlich verfügen alle 3M Automotive Sonnenschutzfolien über eine Allgemeine Bauartgenehmigung (ABG) des Kraftfahrtbundesamtes. Damit dürfen sie auf alle hinteren Scheiben des Fahrzeugs (ab B-Säule) verlegt werden. Das sollten Sie über die ABG wissen: Im Geltungsbereich der StVO sind nur Sonnenschutzfolien mit Allgemeiner Bauartgenehmigung (ABG) zulässig Selbstverständlich verfügen alle 3M Automotive Sonnenschutzfolien über eine ABG Auf jedem Stück Scheibentönungsfolie ist die ABG-Nummer dauerhaft aufgebracht sichtbar Die ABG für 3M Sonnenschutzfolien ist Bestandteil der Fahrzeugpapiere und ist stets mitzuführen Beim Fahrzeugverkauf ist die ABG zusammen mit den übrigen Fahrzeugpapieren an den Käufer weiterzugeben
 © cardesign&werbung GbR 2017  Impressum/Datenschutz
Sonnenschutz fürs Auto: Effektiver und Sinnvoller Hitzeschutz zum Nachrüsten Professionell mit Tönungsfolie abgedunkelte Autoscheiben sehen nicht nur cool aus, sondern schützt Sie, Kind und Hund auch vor neugierige Blicke ins Fahrzeug innere und ist gleich ein Hitzeschutz. Je nach Folientyp handelt es sich um einen hocheffizienten Hitzeschutz: mehr als 50% der Wärme durch Sonneneinstrahlung wird von den Tönungsfolien zurückgehalten. Dazu kommt ein nahezu ca.100%-iger UV-Schutz. Was bringt das Scheibentönen mit Folie? - Spürbar kühlere Temperatur im Fahrzeuginnenraum - Entlastung der Klimaanlage und Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs - Fast 100%iger Schutz vor UV-Strahlung - Schutz vor Ausbleichen oder Vergilben des Fahrzeuginterieurs - Weitgehender Splitterschutz bei Unfällen und Glasbruch Wir verarbeiten 3M Sonnenschutzfolien, Serie CS. Von der Serie CS gibt es 3 Dunkelheitsgrade die Sie gerne bei uns in der Firma begutachten können. Selbstverständlich verfügen alle 3M Automotive Sonnenschutzfolien über eine Allgemeine Bauartgenehmigung (ABG) des Kraftfahrtbundesamtes. Damit dürfen sie auf alle hinteren Scheiben des Fahrzeugs (ab B-Säule) verlegt werden. Das sollten Sie über die ABG wissen: Im Geltungsbereich der StVO sind nur Sonnenschutzfolien mit Allgemeiner Bauartgenehmigung (ABG) zulässig Selbstverständlich verfügen alle 3M Automotive Sonnenschutzfolien über eine ABG Auf jedem Stück Scheibentönungsfolie ist die ABG-Nummer dauerhaft aufgebracht sichtbar Die ABG für 3M Sonnenschutzfolien ist Bestandteil der Fahrzeugpapiere und ist stets mitzuführen Beim Fahrzeugverkauf ist die ABG zusammen mit den übrigen Fahrzeugpapieren an den Käufer weiterzugeben
Sonnenschutz fürs Auto: Effektiver und Sinnvoller Hitzeschutz zum Nachrüsten Professionell mit Tönungsfolie abgedunkelte Autoscheiben sehen nicht nur cool aus, sondern schützt Sie, Kind und Hund auch vor neugierige Blicke ins Fahrzeug innere und ist gleich ein Hitzeschutz. Je nach Folientyp handelt es sich um einen hocheffizienten Hitzeschutz: mehr als 50% der Wärme durch Sonneneinstrahlung wird von den Tönungsfolien zurückgehalten. Dazu kommt ein nahezu ca.100%-iger UV-Schutz. Was bringt das Scheibentönen mit Folie? - Spürbar kühlere Temperatur im Fahrzeuginnenraum - Entlastung der Klimaanlage und Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs - Fast 100%iger Schutz vor UV-Strahlung - Schutz vor Ausbleichen oder Vergilben des Fahrzeuginterieurs - Weitgehender Splitterschutz bei Unfällen und Glasbruch Wir verarbeiten 3M Sonnenschutzfolien, Serie CS. Von der Serie CS gibt es 3 Dunkelheitsgrade die Sie gerne bei uns in der Firma begutachten können. Selbstverständlich verfügen alle 3M Automotive Sonnenschutzfolien über eine Allgemeine Bauartgenehmigung (ABG) des Kraftfahrtbundesamtes. Damit dürfen sie auf alle hinteren Scheiben des Fahrzeugs (ab B-Säule) verlegt werden. Das sollten Sie über die ABG wissen: Im Geltungsbereich der StVO sind nur Sonnenschutzfolien mit Allgemeiner Bauartgenehmigung (ABG) zulässig Selbstverständlich verfügen alle 3M Automotive Sonnenschutzfolien über eine ABG Auf jedem Stück Scheibentönungsfolie ist die ABG-Nummer dauerhaft aufgebracht sichtbar Die ABG für 3M Sonnenschutzfolien ist Bestandteil der Fahrzeugpapiere und ist stets mitzuführen Beim Fahrzeugverkauf ist die ABG zusammen mit den übrigen Fahrzeugpapieren an den Käufer weiterzugeben
Sonnenschutz fürs Auto: Effektiver und Sinnvoller Hitzeschutz zum Nachrüsten Professionell mit Tönungsfolie abgedunkelte Autoscheiben sehen nicht nur cool aus, sondern schützt Sie, Kind und Hund auch vor neugierige Blicke ins Fahrzeug innere und ist gleich ein Hitzeschutz. Je nach Folientyp handelt es sich um einen hocheffizienten Hitzeschutz: mehr als 50% der Wärme durch Sonneneinstrahlung wird von den Tönungsfolien zurückgehalten. Dazu kommt ein nahezu ca.100%-iger UV-Schutz. Was bringt das Scheibentönen mit Folie? - Spürbar kühlere Temperatur im Fahrzeuginnenraum - Entlastung der Klimaanlage und Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs - Fast 100%iger Schutz vor UV-Strahlung - Schutz vor Ausbleichen oder Vergilben des Fahrzeuginterieurs - Weitgehender Splitterschutz bei Unfällen und Glasbruch Wir verarbeiten 3M Sonnenschutzfolien, Serie CS. Von der Serie CS gibt es 3 Dunkelheitsgrade die Sie gerne bei uns in der Firma begutachten können. Selbstverständlich verfügen alle 3M Automotive Sonnenschutzfolien über eine Allgemeine Bauartgenehmigung (ABG) des Kraftfahrtbundesamtes. Damit dürfen sie auf alle hinteren Scheiben des Fahrzeugs (ab B-Säule) verlegt werden. Das sollten Sie über die ABG wissen: Im Geltungsbereich der StVO sind nur Sonnenschutzfolien mit Allgemeiner Bauartgenehmigung (ABG) zulässig Selbstverständlich verfügen alle 3M Automotive Sonnenschutzfolien über eine ABG Auf jedem Stück Scheibentönungsfolie ist die ABG-Nummer dauerhaft aufgebracht sichtbar Die ABG für 3M Sonnenschutzfolien ist Bestandteil der Fahrzeugpapiere und ist stets mitzuführen Beim Fahrzeugverkauf ist die ABG zusammen mit den übrigen Fahrzeugpapieren an den Käufer weiterzugeben